Menu Home

Ziele EVP Köniz

EVP > Köniz > Politik > Ziele

EVP Köniz heute und morgen

In Köniz zu Hause sein können

Wir EVP-Politikerinnen und Politiker setzen uns dafür ein, dass Köniz eine lebensfreundliche Gemeinde bleibt, in der sich Menschen wohl und zu Hause fühlen können.

Was brauchen die Familien heute?

  • Ansprechenden Wohnungsbau für durchmischte Altersstrukturen mit genügend Grünflächen und Spielplätzen.
  • Familienexterne Kinderbetreuungsplätze und Tagesschulen, die den Realitäten der heutigen Familienstrukturen gerecht werden (Alleinerziehende und Familien, die auf einen zweiten Lohn angewiesen sind brauchen Betreuungsmöglichkeiten für ihre Kinder).
  • Um bei Problemen möglichst früh ansetzen zu können, braucht es Fachkräfte, die für Schülerinnen und Schüler mit sozialen Problemen und / oder Gewaltbereitschaft zur Verfügung stehen (Schulsozialarbeiter).
  • Günstige Rahmenbedingungen für Schulsport und Musikschule.

Das Sicherheitsempfinden im öffentlichen Raum

wird gestärkt durch

  • Genügend Polizeipersonal für sichtbare Präsenz auf den Strassen
  • Konsequente Ahndung von Vandalismus und Schmierereien.

Für Sicherheit im Strassenverkehr und Schulwegsicherung

fordern und unterstützen wir

  • Tempo 30 Zonen in den Quartieren
  • Erweiterung der Rad- und Fusswegnetze
  • Anschaffung von stationären Geschwindigkeitsmessanlagen.

Ein gutes öffentliches Verkehrsnetz

hilft Umweltprobleme mit Feinstaub und Ozonbelastung reduzieren.

Ausgewogene Finanzen

  • Ohne Finanzen keine Aufgabenerfüllung. Das Erfüllen aller Aufgaben der öffentlichen Hand mit den vorhandenen Finanzen in Einklang zu bringen Ist eine grosse Herausforderung.
  • Wir kämpfen gegen unvernünftige Budgetkürzungen mit immer weiteren Sparmassnahmen. Es gibt viele unterstützungswürdige Ideen und Wünsche, die nicht im Finanzhaushalt Platz finden können.
  • Die heutigen Ausgaben dürfen nicht auf die nächste Generation überwälzt werden.

Politik von heute für morgen

Die Politik die wir heute machen, bestimmt die Zukunft der nächsten Generation. In dem Sinn hoffen wir, dass dann nach weiteren 50 Jahren E\/P Köniz eine positive Bilanz über unsere heutige Politik gezogen werden kann.

Auftrag

Die schweizerische Demokratie braucht die Mitarbeit der Bürgerinnen und Bürger. Zusammenschlüsse von politisch Interessierten sind für die Bewältigung der öffentlichen Aufgaben notwendig. Diese Zusammenschlüsse sind die Parteien.

Parteien sind unentbehrliche Träger der politischen Willensbildung. Sie ermöglichen die Auswahl politischer Persönlichkeiten, nehmen mit Ideen am Wettbewerb der Parteien teil, helfen politische Ideen zu ver-wirklichen und leisten eine grosse Arbeit bei Wahlen, Abstimmungen und Vernehmlassungen.

Die Evangelische Volkspartei ist eine Vereinigung von Bürgerinnen und Bürgern aus allen Kreisen der Bevölkerung, die sich bei ihrer Stellungnahme zu den öffentlichen Angelegenheiten bewusst von den Grundsätzen des Evangeliums leiten lässt. Gemeindepolitik ist Sachpolitik. Ethische Grundsätze stehen hier kaum zur Diskussion.

Die EVP Köniz weiss:

  • Denken, gestalten und entscheiden bringt bessere Resultate.
  • Nicht alles Wünschbare ist machbar.
  • Nur im Konsens mit andern entstehen tragfähige Lösungen.
  • Die EVP unterstützt Lösungen, die den Menschen und der Umwelt dienen

(formuliert 2006, 50 Jahre EVP Köniz, auch 2015 gültig)